Konsumgelassenheit erlangen und nachhaltig glücklich werden
Lesung & Gespräch mit Ines Maria Eckermann

Viele arbeiten, um zu kaufen und hoffen, dass mit dem neuen paar Schuhe oder dem schicken Laptop auch das Glück in unserem Leben landet. Aber wenn wir nachhaltig handeln, unsere Sucht nach immer mehr überwinden, können wir unseren Blick wieder auf andere Dinge richten und dauerhaft glücklicher werden.
Im Anschluss an die Lesung kommt Frau Eckermann gerne mit den ZuhörerInnen ins Gespräch über die Verbindung von Glück, Nachhaltigkeit und Konsumgelassenheit.

Eintritt: 6 € (VVK + Abendkasse)

Nach der Veranstaltung stellt sich der neu gegründete "Freundeskreis Bibliothek Markt Höchberg e.V." vor und freut sich auf die Begegnung mit den Besuchern bei einem Glas Wein oder Wasser.


Mittwoch, 13. November 19.30 Uhr


Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie